Leute!

Herzlich Willkommen auf unseren Blog!

Auf unseren Blog erfahrt ihr vieles über #Trinkspiele, #Trinkspiel-Apps, #Trinkspielfilme und #Gesellschaftsspiele. Zudem testen wir die Spiele selbst, um euch einen bestmöglichen Erfahrungsbericht mitteilen zu können.

Also folgt uns und bleibt immer aktuell, wenn es um Trinkspiele geht! 😉

Samstag, 23. April 2016

#Trinkspiele Nr. 13 "Kneipen Tour"


Beschreibung:
Das Trinkspiel an sich ist sehr einfach zu verstehen. Man benötigt nicht mehr als eine kleine Gruppe, ein bisschen Geld und ein Belebter Ort (zum Beispiel: die Stadt) mit Kneipen/Bars. 
Wie der Name es schon sagt geht es um "Kneipen" (Bars etc. wo man Kurzen trinken kann!) 

Es funktioniert so: Man geht von Kneipe zu Kneipe und muss in jeder Kneipe mindestens 1 Kurzen Trinken. 

Ziel des Spiels ist so viele Bars/Kneipen wie möglich zu besuchen, bis alle voll sind. 

Material:
Geld, Ort mit Kneipen/Bars

Anzahl:
Dies Spiel ist ab 4 Personen spielbar. Es macht jedoch aber noch mehr Spaß wenn die Gruppe noch größer ist. Damit es noch übersichtlich bleibt würde ich bis maximal 10 Leuten empfehlen. 

Persönliche Erfahrung:
Es kann unglaublich witzig sein. Besonders wenn man den Ort noch nicht genau kennt, kann man durch dieses Trinkspiel die Umgebung gut kennenlernen. Witzig kann es aber auch an Orten sein die man schon lange kennt, da man durch diese Kneipentour evtl. doch noch Läden kennenlernt von den man vorher nichts gehört hatte. Zudem ist das Trinkspiel auch perfekt um neue Leute kennen zu lernen. Bei manchen Unis wird diese Kneipentour zur Einführung gemacht. Das einzige negative an dem Trinkspiel ist, dass es auch recht Teuer werden kann. 

Zeit:
Aufwand:
Spaßfaktor:
Verständnis:
Spielhärte:
Kommentar veröffentlichen