Leute!

Herzlich Willkommen auf unseren Blog!

Auf unseren Blog erfahrt ihr vieles über #Trinkspiele, #Trinkspiel-Apps, #Trinkspielfilme und #Gesellschaftsspiele. Zudem testen wir die Spiele selbst, um euch einen bestmöglichen Erfahrungsbericht mitteilen zu können.

Also folgt uns und bleibt immer aktuell, wenn es um Trinkspiele geht! 😉

Dienstag, 15. März 2016

#Trinkspiel Nr. 4 "Bierpong"



Beschreibung:             
Es werden Plastikbecher auf einen (am besten länglichen) Tisch an beiden enden in einem Dreieck aufgestellt. 
(Anzahl der Becher: 6-10 auf einer Seite) 
Die Becher werden mit Bier oder anderen beliebigen Alkohol aufgefüllt. Es werden zwei Teams gebildet, die jetzt gegeneinander auf die jeweils anderen Becher mit einem Tischtennisball werfen werden. Jedes Team hat abwechselnd drei Würfe. Wenn ein Tischtennisball in einem Becher landet muss dieser vom gegnerisch Team ausgetrunken werden. 

Das Team, das als Erstes keinen Becher mit Alkohol mehr vor sich stehen hat, hat verloren. 

Ziel: Das gegnerische Team ab-zufüllen, indem man mit dem Tischtennisball bei den anderen Team in Becher wirft.

Material:                       
Tisch, min. 12 Plastikbecher, Tischtennisbälle.

Bevorzugter Alkohol:
Bier!
Mix-Getränke und Kurze sind jedoch auch möglich.
Anzahl:                         
Das Spiel kann von 2-8 Personen gespielt werden. Empfehlenswert wären 4-6 Personen um den maximalen Spielspaß rauszuholen und Chaos zu vermeiden.
Persönliche Bewertung:  
Das Spiel macht besonders an warmen Sommerabenden viel Spaß. Es eignet sich besonders um ein paar Kästen Bier zu leeren. Umso länger das Spiel 
andauert, umso lustiger ist es mit anzusehen wie man sich in seine Würfe rein steigert und hofft dass die anderen nicht treffen. :D Wenn man Lust auf 
ein bisschen Aktivität hat, ist das Spiel sehr empfehlenswert. Mit den richtigen Leuten kann das Spiel auch mal den ganzen Abend andauern. Viel Spaß!

Hier ein kleines komplett Angebot zum Spiel! ;)

  


 Zeit:

Aufwand:

Spaßfaktor:

Verständnis:

Spielhärte:
Kommentar veröffentlichen