Leute!

Herzlich Willkommen auf unseren Blog!

Auf unseren Blog erfahrt ihr vieles über #Trinkspiele, #Trinkspiel-Apps, #Trinkspielfilme und #Gesellschaftsspiele. Zudem testen wir die Spiele selbst, um euch einen bestmöglichen Erfahrungsbericht mitteilen zu können.

Also folgt uns und bleibt immer aktuell, wenn es um Trinkspiele geht! 😉

Dienstag, 19. Juli 2016

#Trinkspiel Nr. 16 "Trumpf-King"

Beschreibung: 
Wir haben für euch wieder ein neues Trinkspiel entwickelt. Es ist sehr simple aufgebaut, da man nicht mehr benötigt als ein Karten-Set.

Die Karten werden gut durchgemischt und als Stapel in der Mitte platziert. Die oberste Karte wird jetzt offen unter dem Stapel gelegt, so das man diese trotzdem sehen kann. Diese Karte bestimmt den Trumpf. Trumpf ist immer höher als alle anderen Karten.
Beispiel: Eine Trumpf 3 ist höher als ein "nicht-Trumpf" Ass. Unter Trümpfen gilt jedoch die normale Rangordnung!

Nun geht das Spiel los:
Es zieht jeder Spieler eine Karte und legt sie vorerst verdeckt vor sich hin. Nun decken alle Spieler gleichzeitig die Karte auf. Wer nun die Karte vor sich liegen hat die den geringsten Wert hat muss trinken! Die Anzahl der Schlücke ist festgelegt.

Ass }     3x Schlücke
König}   3x Schlücke

Dame}  2x Schlücke
Bube} 2x Schlücke

3 bis 10} 1x Schluck

Das Trinkspiel geht solange bis der komplette Stapel abgearbeitet wurde!

Material:
Karten-Set, Alkohol (bevorzugt Kurzen oder Mix-Getränke)

Anzahl:
Es kommt natürlich auf die Größe des Karten-Sets drauf an. mit einem kann man bis maximal 4 Spielern spielen. Ab 5 sollte man ein zweites Set dazu nehmen. Das Trinkspiel kann man mit 2 bis 6 Spielern spielen. Für den größten Spielspaß würden wir 4 Personen empfehlen. 

Persönliche Erfahrung:
Es ist wirklich ein sehr simples Trinkspiel, wo man nicht unbedingt viel nachdenken muss. Zum Vorglühen ist es perfekt geeignet. Aber nicht für einen ganzen Abend. Es macht jedoch trotzdem viel Spaß, da der Zufall entscheidet wer den Abend abgefüllt wird. 

Zeit:
Aufwand:
Spaßfaktor:
Verständnis:
Spielhärte:
Kommentar veröffentlichen